Pension Ria Poertschach am Woerthersee - Buschenschank Gruenanger

Buschenschank Grünanger

Hoch über dem Wörthersee am Techelsberg, in grüne Hügel eingebettet, liegt der „Schuschnig Hof“. Dort im Buschenschank der Familie Grünanger ist alles ehrlich geblieben; die Bauern, das Brot und die Jause. Das schmeckt man.

Wertschöpfung durch Veredelung und Direktvermarktung

Der Bauernhof der Familie Grünanger vlg. Schuschnig lebt von Milchproduktion und Direktvermarktung im Buschenschank. Es ist ein ganzheitlicher Bauernhof mit vielen Tieren. Die traditionellen Hausobstgärten und Streuobstwiesen sind Bienenweide und Grundlage für die Mostproduktion. Der Hof ist Heimat für eine Familie der Kontinuität wichtig ist.

Man spürt und schmeckt den respektvollem Umgang mit den selbst gezogenen und hergestellten Produkten bei jedem Bissen und Schluck. Veredelte Produkte, wie Most, Salami, Speck und selbstgebackenes Brot bedeuten für die Grünangers nicht nur Wertschöpfung und Hof-Erhalt, sie sind auch Ausdruck der Freude am bäuerlichen Beruf.

Ursprünglich im Zeitgeist der Nachhaltigkeit

4km vom Wörthersee, 3km vom Forstsee entfernt finden manche einfach einen Ort zum Entspannen, andere sehen im „Schuschnig“ einen Kraftort. Der Hof ist ein typischer Mittelkärntner Haufenhof mit Wohn-, Stallgebäude, Holzhütte, Preßhaus, Bienenhütte, Dörrhütte und Auszugkeusche. Das gewachsene Ensemble wurde nicht durch Um- und Zubauten zerstört.

Auch der Kinderspielplatz ist geprägt von viel Platz und sanften Grasflächen zum Spielen und Entdecken nach ursprünglicher Art. Ohnehin sind für die Kinder die vielen Tiere viel wichtiger als Spielattraktionen im Disney-Stil.

Kein Streichelzoo sondern einfach Tiere am Bauernhof

Neben Hund & Katz, Kühen & Kälbern, Schweinen & Ziegen, Hahn & Hühnern findet man hier besonders schöne Noriker Stuten mit ihren Fohlen. Die Zucht & Pflege des Norischen Pferdes mit den schönsten Farbschattierungen, in der Barockzeit entstanden, kann nur aus Freude am Schönen geschehen, so Rudolf Grünanger mit berechtigtem Stolz auf seinen prämierten Zuchtnachwuchs.

Auf der Karte finden

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *